baumzaehlen - Urwälder & ihre Bäume

©2017copyright christoph hase

Yosemite-Nationalpark, Kalifornien, USA

 

Eine der bekanntesten und meistfotografierten Landschaften der Welt befindet sich in diesem großen (3081 km2) Park: das Yosemite-Tal fotografiert von seinem westlichen Ende mit der halbkugelförmigen Half Dome schimmernd im Osten. Von den angrenzenden Bergen sieht das Tal aus, als ob es durch Urwald bedeckt wäre, aber im Tal sieht man, dass ein Themenpark näher an die Wahrheit ist. Zu den anderen Teilen des Nationalparks gehören jedoch große Wildnissen, z.B. hohe naturnahe Abies magnifica (Pracht-Tanne) -Wälder. Einige der größten bekannten Baumindividuen von vielen Arten wurden in diesem Park gefunden: A. magnifica, A. lowiana (Sierra-Tanne), Pinus lambertiana (Zucker- Kiefer) und P. jeffreyi (Jeffreys Kiefer) 1.

 

Das Zelten außerhalb der ausgewiesenen Plätze ist in den meisten Teilen des Parks erlaubt. Zusätzlich ist das freie Zelten in der Regel in den angrenzenden Wildnisgebieten erlaubt.

 

References:

 

1        Van Pelt, R. (2001): Forest Giants of the Pacific Coast. Global Forest Society.

 

Official site:

 

http://www.nps.gov/yose/


Abies magnifica (Pracht-Tanne) -Wald.
Abendaussicht vom südlichen Rand des Yosemite-Tals nach Norden.