baumzaehlen - Urwälder & ihre Bäume

©2017copyright christoph hase

Duck-Mountain-Provinzpark, Saskatchewan, Kanada

 

Einige Teile des Parks (150 km2) wurden zwischen 1905 und 1914 abgeholzt, aber es gibt auch noch Urwälder. Die Baumartenvielfalt ist gering und die Arten sind leicht zu identifizieren. Die vorherrschende Art ist Populus tremuloides (Amerikanische Zitterpappel) 1. Es gibt reichlichen Picea glauca (Weiß-Fichte) -Jungwuchs unter P. tremuloides.

 

Das Zelten ist nur in den Campingplätzen erlaubt.

 

Referenzen:

 

1       Acton, D. F., Padbury, G. A. & Stushnoff, C. T. (1998): The Ecoregions of Saskatchewan. Canadian Plains Research Center.

 

Offizielle Website:

 

http://saskparks.net/Default.aspx?DN=a53758a1-7808-4851-867b-de5ec047f4ff


Picea glauca (Weiß-Fichte) - Populus tremuloides (Amerikanische Zitterpappel, mit gefurchter Rinde) -Wald. Auch Prunus virginiana (Virginische Traubenkirsche, Sträucher, mitte im Hintergrund) und Alnus incana ssp. rugosa (Runzelblättrige Erle, Sträucher, rechts im Hintergrund).
Populus tremuloides (Amerikanische Zitterpappel) -dominierter Wald. Auch Picea glauca (Weiß-Fichte).