baumzaehlen - Urwälder & ihre Bäume

©2017copyright christoph hase

McDougall’s Road, Tasmanien, Australien

 

Ich habe diesen Bestand mit einbezogen, weil die höchsten bekannten Eucalyptus globulus (Blauer Eukalyptus) -Bäume dort wachsen. Der höchste Baum ist jetzt 90,7 Meter hoch1 aber war 92,3 m bevor seine Spitze gestorben ist2. Er steht am Rand eines unberührten Waldes neben einem Kahlschlag und ist jetzt mit seiner unmittelbaren Umgebung geschützt. E. regnans (Riesen-Eukalyptus) ist der einzige Laubbaum in der Welt mit noch höheren vorhandenen Individuen. Das Kronendach des Bestandes ist sehr offen, so dass der Unterwuchs dicht und sehr schwer zu durchwandern ist.

 

Hohe E. globulus -Wälder sind heute selten, weil sie viel für die Landwirtschaft gerodet wurden; nur wenige bedeutende Bestände sind in sicheren Reservaten geschützt3.

 

Referenzen:

 

1       http://gianttrees.com.au/

2       Herrmann, W. (2006): Vulnerability of Tasmanian giant trees. Australian Forestry 69/4 pp. 285–298.

3       Harris, S. and Kitchener, A. (2005). Opens external link in new windowFrom Forest to Fjaeldmark: Descriptions of Tasmania's Vegetation. Department of Primary Industries, Parks, Water and Environment.


Der höchste Eucalyptus globulus (Blauer Eukalyptus).
McDougall's Road -Bestand.