baumzaehlen - Urwälder & ihre Bäume

©2017copyright christoph hase

MacMillan-Provinzpark, British Columbia, Kanada

 

Dieser kleine (1,6 km2) beliebte Park mit seinem mächtigen Cathedral Grove befindet sich an der belebten Highway 4 in der Nähe der Ostküste von Vancouver Island. Er ist nicht ganz unberührt: man kann einige alte gesägte Thuja plicata (Riesen-Lebensbaum) -Stümpfe sehen. Das Kronendach wird hauptsächlich aus folgenden Arten zusammengesetzt: Pseudotsuga menziesii var. menziesii (Küsten- Douglasie), Tsuga heterophylla (Westamerikanische Hemlocktanne) und T. plicata. Besonders die zuerst und die zuletzt genannten Arten enthalten bemerkenswert große Bäume. Die größten P. menziesii -Individuen sind über 800 Jahre alt1. Die Baumartenvielfalt ist gering und die meisten Arten sind leicht zu identifizieren.

 

Das Zelten ist nicht erlaubt.

 

Referenzen:

 

1       Stoltmann, R. (1990): Hiking Guide to the Big Trees of Southwestern British Columbia, Second Edition. Western Canada Wilderness Committee.

 

Offizielle Website:

 

http://www.env.gov.bc.ca/bcparks/explore/parkpgs/macmillan/


Pseudotsuga menziesii (Küsten-Douglasie) -dominierter Wald, mit Tsuga heterophylla (Westamerikanische Hemlocktanne, im Vordergrund links und Jungwuchs) und Sambucus racemosa subsp. pubens (Stinkender Holunder, am linken Rand).
Große Thuja plicata (Riesen-Lebensbaum) und kleinere Tsuga heterophylla (Westamerikanische Hemlocktanne).